Davids Kommentar: Zurück zu den biblischen Grundlagen – Teil 4 – Die Dreieinigkeit ?

In Teil 4 nun schauen wir auf Die Dreieinigkeit ? Das Thema ist nahe mit dem der letzten Woche über die Identität Yeshuas (Jesu) verbunden. Die Schriften scheinen zu zeigen, dass Yeshua zumindest der kreative Arm Gottes ist.

Die Frage nach der Dreieinigkeit war für lange Zeit ein uneiniges Thema im Leib des Messias. Genauso wie es für die christliche Welt ein kontrovers geführtes Thema ist, ist das Konzept eines ‚Dreieinigen Gottes‘ für jüdische Menschen ein Problem. Von Kindheit an lernen wir, die Shema zu rezitieren. Das ist die grundlegende jüdische Glauben-erklärung.  „Shema Israel, Adonai Elohienu, Adonai Echad“  „Höre O Israel, Jahwe Unser Gott, Er ist Ein Gott“.  Durch die Art und Weise, wie die Kirche die Dreieinigkeit verbreitet hat, denken die meisten Juden, dass die Christen 3 Götter anbeten.

Es ist wichtig zu sehen, dass es das Wort Dreieinigkeit in der Bibel nicht gibt. Allerdings zeigen verschiedene Schriften darauf, dass Gott anscheinend mehr als eine Erscheinungsform hat. Der  stärkste Beweis von mehr als einem ewigen Wesen ist in Jesaja 48:12-16 (die Erste Person spricht) „Höre mir zu, Jakob, und du Israel, den ich berufen habe:  Ich bin ‘s,  ich bin der Erste und auch der Letzte.  Meine Hand hat die Erde gegründet  und Meine Rechte hat den Himmel ausgespannt. Ich rufe und alles steht da. Versammelt euch alle ..  (die erste Person spricht noch immer weiter) Ich, ja , ich habe es gesagt, ich habe ihn gerufen. Ich habe ihn auch kommen lassen, und sein Weg soll ihm gelingen. (die erste Person spricht noch immer weiter) Tretet her zu Mir, hört dies! Ich habe von Anfang an nicht im Verborgenen geredet; von der Zeit an, da es geschieht, bin ich auf dem Plan. – Und nun sendet Mich Gott, der HERR, ( die 2.Person = YHVH der Vater)  und sein Geist ( die 3. Person).   die 1 .Person spricht weiter) (LÜ).

Für mich scheint es so, dass das ‚Ich‘ und das ‚Mich/Mir‘ hierbei Yeshua ist.

Meine Meinung ist es, dass die oben genannten Schriftstellen und andere die Existenz eines dreieinigen Gottes unterstützen, oder einer Drei-Personen-Gottheit. Bitte merken sie sich, das Wort Gottheit ist die englische Übersetzung des Aramäischen/ Hebräischen Wortes Elohim.

Aber das wirft die folgenden Fragen auf ..………….

1/ Sind die 3 Ewigen Wesen verschiedene Erscheinungsformen des selben Wesens ?

2/ Sind die 3 Ewigen Wesen unabhängige Individuen ?

3/ Sind die 3 Ewigen Wesen wirkliche Personen, so wie wir es verstehen, was dieses Wort heißt ?

Die schnelle und einfache Antwort darauf ist, Gott weis es, und wirklich nur Gott weis es .    –   wir Sterblichen können zum Make-Up Gottes nur spekulieren.

Und wir dürfen spekulieren, aber wir sollten nicht die Gemeinschaft mit anderen Gläubigen wegen dieses Themas abbrechen, denn KEINER kann wissen, ob er oder sie Recht hat.

Also lassen sie uns in Gemeinschaft mit denen bleiben, deren Meinung sich zu unserer Meinung unterscheidet, und lassen sie uns mit der wirklichen Aufgabestellung fortfahren  ……….  macht zu Jüngern von Yeshua in jeder Nation

Und lassen sie uns zu Israel stehen und für Israel beten       Teil 5 nächste Woche ………….      Was ist Israel ?

 

Der Herr segne dich, während du Israel segnest, indem du für die Verteidigung ihres Rechtes einstehst, in dem Land zu leben, dass der Gott Israels dem Jüdischen Volk gegeben hat. Lasst uns beten, dass Israel zu seinem Gott umkehren möge. Schweige nicht, sondern lehre dies deine christlichen Geschwister, deinen Pastor und jeden, mit dem du darüber sprechen kannst. Lasst uns auch für den Durchbruch bei den Moslems beten, und bitte denkt daran, für alle Soldaten in der IDF zu beten – sie verteidigen und kämpfen für das Königreich Gottes.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.